Vindobona, 2009
Umbau Sanierung
Wien

Ulrike Lambert

 

KABARETT VINDOBONA

in 1200 Wien, Wallensteinplatz 6

 

THEATERSAAL:

Die Galerie entspricht nur teilweise den Bestimmungen des Veranstaltungsstättengesetzes und bietet dem darunter befindlichen Zuschauerraum nur sehr geringe Raumhöhe und schlechte Akustik. Aus diesem Grund wird vorgeschlagen die Galerie (Stahl- Holzträgerkonstruktion, Holzboden und Balustraden) abzutragen. Der Bereich, derzeit als Kühlraum gewidmete, zugänglich über die Theatercaféküche wird zum Bühnentechnikraum umgebaut eine Zugangstreppe ist herzustellen.

Die Türöffnungen der Galerie werden geschlossen.

Die Saaldecke sollte betreffend technischer Richtlinien Schall- und Brandschutz überprüft werden und die erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden, weiters ist eine abgehängte Akustikdecke vorzusehen.

Balustraden, Holz-Unterboden sowie Wandverkleidungen werden entfernt um eine optimierte Saalbestuhlung  und ausreichende Akustik zu erzielen, notwendigen Elektroinstallationen sind vorzunehmen. Neue Balustraden, Holz-Unterboden, Wandverkleidungen auf Vorsatzschalen, Holz-Teppichböden sowie neue Stühle, Tische und Saalbeleuchtung sind beplant. Bühnentechnik wird ergänzt.

 

THEATERCAFÉ:

In den Räumen im Erdgeschoß zur Seite Wallensteinplatz wird ein Theatercafé eingerichtet. Holzboden, Stühle, Tische, Wandverkleidungen und Beleuchtung sind vorgesehen.